Unternehmenssteuerrecht

Das Steuerrecht in Belgien unterscheidet sich in vielen Punkten von dem deutschen Steuerrecht. Wie in Deutschland kennt man auch in Belgien die Einkommensteuer, die Körperschaftsteuer und die Umsatzsteuer. Wir sind darauf spezialisiert, deutsche Unternehmen zum belgischen Steuerrecht zu beraten.

Beim Aufbau einer Marktpräsenz in Belgien kommen zwangsläufig steuerliche Erwägungen zum Tragen. Diese Erwägungen sind bei der Auswahl Ihrer Markterschließungsmöglichkeiten in Belgien zu berücksichtigen. Zum Glück sind auch Ihre steuerrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Ihren belgischen Aktivitäten bei uns in guten Händen.

Das Steuerrecht steht außerdem in engem Zusammenhang mit anderen Rechtsgebieten wie dem Gesellschafts-, Handels– und Arbeitsrecht, und die steuerlichen Folgen bestimmter gesellschafts- oder arbeitsrechtlicher Entscheidungen spielen oft eine entscheidende Rolle. Unser multidisziplinäres Team führt Sie durch diese Rechtsgebiete und hilft Ihnen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Euregio Tax

Um Sie steuerrechtlich optimal beraten zu können, hat unsere Kanzlei in den letzten Jahren ein Team von deutschsprachigen Steueranwälten unter der Leitung von Thomas Hermie und Sofie Jacobs zusammengestellt. Unser Steuerteam ist auf die steuerliche und finanzielle Beratung spezialisiert, insbesondere in Bezug auf die grenzüberschreitende Besteuerung, das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Belgien und Deutschland, die Gründung und Struktur von Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen ausländischer Unternehmen, die innergemeinschaftliche MehrwertsteuerSalary SplitsTransfer Pricing und Übernahmetransaktionen.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei Diskussionen oder Streitigkeiten mit den Steuerbehörden. Unser Netzwerk zu den örtlichen Finanzbehörden ermöglicht uns eine schnelle und kompetente Beratung. Auch bei schwierigen Sachverhalten können wir dank unserer langjährigen Kooperation mit den Behörden schnell helfen.

Durch die Kombination unseres juristischen und steuerlichen Fachwissens können wir deutsche Unternehmer, die in Belgien tätig sind, umfassend unterstützen.

Körperschaftsteuer in Belgien

Wenn Sie in Belgien eine Gesellschaft gründen, wird der erwirtschaftete Gewinn der Gesellschaft nach dem System der Körperschaftsteuer besteuert. Auch Personengesellschaften unterliegen in Belgien – anders als in Deutschland – der Körperschaftsteuer. Gleiches gilt für belgische Betriebsstätten deutscher Unternehmen, sowie für Kapitalgesellschaften.

Der Körperschaftsteuersatz beträgt grundsätzlich 25 Prozent, aber unter bestimmten Voraussetzungen wird sie auf 20 Prozent reduziert. Darüber hinaus gibt es in Belgien zahlreiche Anreize, die den Steuersatz noch weiter abmildern. In Belgien gibt es obendrein, im Gegensatz zu Deutschland, keine separate Gewerbesteuer. Alle Gesellschaften, egal aus welcher Industrie, zahlen die gleiche Körperschaftssteuer. Auch für die Körperschaftssteuer muss eine Steuererklärung abgegeben werden nach Ablauf des Kalenderjahres.

Corporate Structure

Wir helfen Ihnen auch, die steuerlich günstigste Lösung für Ihre Unternehmensstruktur zu finden und Ihre Verrechnungspreispolitik auszuarbeiten. Das Gesellschaftsrecht und das Steuerrecht sind in dieser Hinsicht eng miteinander verwoben.

Wenn Sie Ihr Unternehmen fusionieren oder aufspalten oder einen Geschäftszweig in ein anderes Unternehmen einbringen möchten, können wir Sie dabei unterstützen und sicherstellen, dass Sie keine steuerlichen Überraschungen erleben. Auch hier gehen Gesellschafts- und Steuerrecht Hand in Hand, da eine Fusion oder Übernahme nur dann steuerneutral sein kann, wenn die gesellschaftsrechtlichen Vorschriften eingehalten werden.

Auch wenn Sie an einer Unternehmensübertragung beteiligt sind – als Käufer oder Verkäufer – sollten Sie die steuerlichen Folgen dieser Übertragung im Auge behalten. Schließlich unterliegt ein Aktiengeschäft einer völlig anderen Steuerregelung als ein Geschäft mit Vermögenswerten.

Unser multidisziplinärer Ansatz ermöglicht es uns auch, unsere Partner aus der Wirtschaftsprüfung jederzeit einzubeziehen. Bei Fusionen, Übernahmen und anderen Umstrukturierungen beispielsweise ist eine korrekte Bewertung des Unternehmens wichtig, und es stellt sich auch die Frage, wie diese Transaktion finanziert werden kann. Zu diesem Zweck arbeiten wir eng mit einem Steuerberater zusammen, um eine schnelle und kundenorientierte Lösung zu finden.

Unsere Fachanwältin für Unternehmenssteuerrecht

Gerelateerde publicaties

No posts were found!

Unternehmenssteuerrecht | Euregio Law & Tax