Über Marco Wirtz

RA Wirtz ist auf den Gebieten Handels- und Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, gewerblicher Rechtsschutz (IP) und Arbeitsrecht tätig. Daneben besetzt er dank seiner deutschen Wurzeln unser German Desk, wo er deutsche Unternehmen juristisch, auf Deutsch, in grenzüberschreitenden Fragen (wie Beschäftigungsverhältnisse, Inkasso, Handelsverträge und Gerichtsverfahren) unterstützt. Natürlich berät er auch gerne belgische Unternehmen, die international – in Deutschland oder anderswo – tätig werden möchten.

RA Wirtz hat 2011 seinen Master in Europäischem Recht an der Universität Maastricht (NL) erhalten. Danach hat er noch 2012 einen Master in Rechtswissenschaften an der Universität Hasselt (B) erworben.

Angesichts seines besonderen Interesses an Deutschland und seiner Tätigkeiten im Rahmen unseres German Desk hat RA Wirtz im Jahr 2017 an einem umfangreichen Fortbildungslehrgang für deutsches Recht, organisiert vom DAV (Deutscher Anwaltsverein), teilgenommen.

Seit 2013 ist RA Wirtz zudem als Dozent an der Universität Maastricht (NL) tätig und unterrichtet außerdem europäisches Vertragsrecht an der Universität Hasselt (B). Außerdem ist er auch Schiedsrichter beim „Raad voor Arbitrage“ und Autor eines Beitrags im Nachschlagewerk Duiding Internationaal Privaatrecht (Larcier, 2014).

Im Rahmen des German Desk ist er zudem zuständig für die Site https://www.belgischerrechtsanwalt.de, die deutschsprachige Informationen über das belgische Recht enthält.

RA Wirtz berät unsere Mandanten auf Niederländisch, Deutsch und Englisch.

RA Wirtz ist seit 2012 als Rechtsanwalt und Mitgründer der Kanzlei tätig.

Fachkompetenzen
  • Handels- und Wirtschaftsrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz (IP)
  • Vertragsrecht
  • Arbeitsrecht
  • German Desk